Willkommen auf den Seiten der VHS-Schacht-Audorf

Die Volkshochschule Schacht-Audorf setzt seit vielen Jahren besondere Maßstäbe in den Bereichen der Wissensvermittlung, Schulung, Freizeitaktivität und auch der "Hobbypflege" im Raum Rendsburg und Umgebung.

Mit ihren Lehrkräften & Dozenten sorgt die Volkshochschule Schacht-Audorf seitdem für Qualitätssicherung in allen von ihr angebotenen
Gebieten. Von ausgesuchten Studienreisen, sportlichen Aktivitäten bis hin zu effektiven Schulungen verschiedenster Themengebiete wird Ihnen, lieber Besucher, ein riesiges Programm mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten.

 

 

Um nähere Informationen über unsere Aktivitäten und Programme zu erhalten, folgen Sie bitte einfach der linken Navigation. Auch für Sie wird sicherlich etwas dabei sein!

Achtung: Alle Kurse finden, falls nicht anders gekennzeichnet, im Schulzentrum von
Schacht-Audorf, Dorfstr. 60 statt!

Michaela Zoll , 1. Vorsitzende der VHS-Schacht-Audorf

 

 

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept! *** Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept! *** Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept! ***



Liebe Mitglieder und Kursteilnehmer,

ab August/September können wir endlich wieder ein paar Kurse der VHS laufen lassen.

"Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept!"

Viele Grüße, Michaela Zoll (Leitung VHS)





Hygienekonzept der VHS Schacht-Audorf (Stand: 18.08.2020)

Oberstes Ziel unseres Handels ist der Gesundheitsschutz unserer Teilnehmer*innen und unserer Mitarbeiter*innen. Bildung soll Freude machen, aber Bildung sollte nicht krankmachen. Alle Kursleiter*innen und Teilnehmer*innen der VHS Schacht-Audorf sind an die Einhaltung der Hygieneregeln gebunden.

  1. Mund-Nasen-Schutz (Maske)
    Das Tragen einer Maske ist auf dem gesamten Schulgelände und in den Gebäuden der Schule in den Fluren und Toiletten verpflichtend.
    In den Unterrichtsräumen ist das Tragen von Masken, unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern, nicht vorgeschrieben.


  2. Räumlichkeiten
    Das Schulgebäude und die Räumlichkeiten werden gemeinsam mit dem Kursleiter*in betreten und verlassen. Die Gestaltung der Räumlichkeiten ist von der Tisch- und Sitzordnung so zu gestalten, dass der vorgegebene Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen zwei Personen zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden, auch bei den Wegen zwischen den Tischen. Es wird zu Beginn ein Sitzplan erstellt und die Teilnehmer müssen den Arbeitsplatz beibehalten. Die Teilnehmer*innen sind aufgefordert, nach Beendigung des Kurses das Gebäude, unter Einhaltung des Mindestabstands, umgehend zu verlassen.


  3. Handreinigung
    Beim Betreten des Gebäudes/Unterrichtsräumen und vor Verlassen der Toilettenanlage sind die Teilnehmer*innen verpflichtet sich die Hände an den vorhandenen Waschbecken gemäß der Anleitung zur richtigen Handreinigung zu waschen bzw. mit von der VHS bereitgestelltem Desinfektionsmittel zu desinfizieren.


  4. Teilnahme am Kurs
    Die Teilnehmer*innen tragen sich zu Beginn eines Kurses in eine Teilnehmerliste ein, in der die Kontaktdaten festgehalten werden. Teilnehmer*innen, die an sich Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Mattigkeit etc. bemerken, dürfen nicht am Kurs teilnehmen.


  5. Hygiene in den Klassenräumen
    Vor und nach einer Unterrichtsstunde ist eine Stoßlüftung/Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorzunehmen. Jacken und Mäntel sind von den Teilnehmer*innen an ihrem Sitzplatz zu halten. Nach Beendigung des Kurses werden die verwendeten Tische und Stühle sowie die Türklinken abgewaschen bzw. desinfiziert. Die VHS stellt Mittel dafür bereit. Der Kursleiter*in dokumentiert auf der Teilnehmerliste die Nutzung und Desinfektion der Räume.


  6. Es gelten die allgemeinen Regeln zum Niesen und Husten (Nutzung der Armbeuge und Papiertaschentücher).


Datenschutzerklärung  Impressum  Kontakt Alle Kurse